EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanish
Developed by    
EGOSOFT GmbH Logo

Official EGOSOFT Facebook Page!Official EGOSOFT Twitter - Follow us!Official EGOSOFT Youtube ChannelOfficial EGOSOFT Twitch Channel
LOGINREGISTER
0
News
Games
Community
Support
Wiki (English)
Wiki (Deutsch)
FAQs
X Rebirth
X³: Albion Prelude
X³: Terran Conflict
X³: Reunion
X²: Die Bedrohung
X-Tension
X: BtF
Forum
Forum
Downloads
Company
Shop


Buy X-Series online

Egosoft Interactive FAQ

X³: Terran Conflict

Wie benutze ich den Traktorstrahl?


Back To Menu

Author Details
By: Le Baron
Edited: 14/09/09 16:59


Grundlegendes
Zu allererst benötigt man ein Schiff, welches den Traktorstrahl installieren kann. Grundsätzlich eignet sich dazu jedes normale M6 oder größer. Bei kleineren Schiffen kann die Waffenenergie nicht ausreichen um den Traktorstrahl abzufeuern (1 Schuss = 1.000 Energieeinheiten).

Der Traktorstrahl kann an verschiedenen Orten gekauft werden. Diese variieren allerdings bei jedem Spielstand. Idealerweise sollte man die Paranidischen Sektoren (bei mir gab es fast immer in Dritte Erlösung eine Fabrik) und ihre Ausrüstungsdocks absuchen. Falls man keinen Traktorstrahl finden kann, so besteht die Möglichkeit eine eigene Fabrik dafür aufzustellen. Diese erhält man z.B. an ausgewählten Schiffswerften der Paraniden.

Benutzung des Traktorstrahls
Es führen mehrere Schritte zum erfolgreichen Bewegen einer Station. Wo im Schiff der Traktorstrahl installiert wird spielt für das ziehen selbst keine Rolle.

Koppeln an das zu ziehende Objekt
Die Reichweite des Traktorstrahls beträgt 2,0km. Da der Zugvorgang einer gewissen Trägheit unterliegt sollte man einen sinnvollen Puffer einplanen. Die maximale „Belastung des Traktorstrahls beträgt um die 500m.
Daher sollte sich das eigene Schiff im Idealfall ca. 1,5km von dem anvisierten Punkt der Hülle der Station entfernt befinden. Dieser entspricht nicht immer dem Mittelpunkt aus dem HUD (angezeigte Entfernung zur markierten Station). Besonders deutlich wird dies bei Minen, deren Außenhülle schon einen Radius von mehr als 2km besitzen.
Das Ankoppeln der Station geschieht durch auslösen der Feuertaste.

Bewegen des angekoppelten Objektes
Grundlegende Richtlinien:
- Wenn man sich während des Ziehens zu weit von der Station entfernt, so wird einem dies durch die Farbe des Traktorstrahls signalisiert. Beim Koppeln mit der Station hat der Traktorstrahl die Farbe Grün und wechselt dann über Orange hin zu Rot. In dem Moment wo diese Farbveränderung stattfindet sollte man stoppen und die Station wieder aufholen lassen (Trägheit).
- Die maximal mögliche Zuggeschwindigkeit beträgt 80m/s
- Grundsätzlich soll es auch möglich sein die Station zu schieben. Die Grundvorraussetzungen sollten dabei identisch sein.
- Während des Verschiebens kann prinzipiell der SINZA benutzt werden.

Einschränkungen
- Man kann den Traktorstrahl nur mit eigenen Stationen und eigenen Schiffen, sowie herrenlosen Schiffen benutzen.
- Es ist nicht möglich NPC-Stationen oder Asteroiden zu ziehen.
- Es ist nicht möglich Stationen durch ein Tor zu ziehen.
- Es ist nicht möglich Komplexe zu ziehen.

Community
Users: 477500
Logged in: 24
Neuester Screenshot
X Rebirth
Details ORDER NOW Details
X³ Albion Prelude
Details ORDER NOW Details
X: Superbox
Details ORDER NOW Details

[ Disclaimer / Impressum ] | [ Privacy Policy / Datenschutz ]
Copyright © EGOSOFT 1990-2018