EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanish
Developed by    
EGOSOFT GmbH Logo

Official EGOSOFT Facebook Page!Official EGOSOFT Twitter - Follow us!Official EGOSOFT Youtube ChannelOfficial EGOSOFT Twitch Channel
LOGINREGISTER
0
News
Games
Community
Support
Wiki (English)
Wiki (Deutsch)
FAQs
X Rebirth
X³: Albion Prelude
X³: Terran Conflict
X³: Reunion
X²: Die Bedrohung
X-Tension
X: BtF
Forum
Forum
Downloads
Company
Shop


Buy X-Series online

Egosoft Interactive FAQ

X-Tension

Wie zerstöre ich ein Xenon M2 mit minimalem Aufwand und Verlusten?


Back To Menu

Author Details
By: Alex Vanderbilt
Edited: 04/07/10 14:38


Feuerkraft und Geschwindigkeit sind die großen Stärken der Xenon M2; schlechte Manövrierbarkeit seine taktische Schwäche.

Für diese Taktik ist es sehr empfehlenswert, mindestens ein 25 MW Schild und Gamma PBK installiert zu haben.

Sobald Du Dich dem Schiff auf ein paar Kilometer näherst, wirst es versuchen, Dich anzugreifen. Die Xenon M2 haben gute 375 MW Schildkapazität zur Verfügung, welche sie gnadenlos in Rammversuchen einsetzen werden. Nähert sich Dir ein solches Schiff, solltest Du das im Hinterkopf behalten. Aufgrund der schlechten Steuerbarkeit der M2 kann man diesem allerdings mit Leichtigkeit ausweichen, indem Du nach oben oder unten oder zur Seite wegfliegst. Sobald Du dem Rammversuch des M2s entgangen bist, taucht spätestens jetzt ein weiteres Problem auf: Die Laser des M2, da Du Dich im Feuerbereich des Großteils der 12 Laserbänke befindest, die Dich mit tödlicher Genauigkeit aufs Korn nehmen.

Um den Lasergeschossen zu entgehen, solltest Du mit Höchstgeschwindigkeit fliegen und Haken schlagen (einfach ständig die Flugrichtung wechseln). Die Geschütze des M2 werden diese Manöver mit Leichtigkeit verfolgen können, allerdings gilt dies nicht für bereits abgeschossene Projektile. Nun solltest du warten, bis das EPW-Bombardement nachlässt, bevor Du Dich dem M2 wieder näherst. Du wirst feststellen, dass, wenn der erste Rammversuch sowie das Laserfeuer keine Wirkung gezeigt haben, das M2 abbremsen wird, um einen weiteren Rammversuch zu starten. Nutze diese Gelegenheit aus, um hinter das M2 zu gelangen. Bist Du einmal hinter der Antriebssektion, eröffne das Feuer in kurzen Intervallen und passe Deine Flugrichtung der des M2s an.

Kurze Feuerstöße minimieren den Rückstoßeffekt des Waffenfeuers und dadurch Fehlschüsse. Außerdem geben sie Dir die Chance, deinen Kurs an das M2 anzupassen. Während Du nun auf das M2 feuerst, solltest Du auf Raketen achten. Das M2 wird mit Sicherheit hin und wieder eine Hornisse auf dich abfeuern. In diesem Fall ist es ratsam, die Raketen anzuvisieren und sich sehr nah am Xenon M2 aufzuhalten, damit Du selbiges als Schild gegen die Rakete benutzen kannst. Du solltest versuchen, auf die der Rakete gegenüberliegende Seite des Schiffes zu gelangen, damit die Rakete mit dem Xenon M2 kollidiert. Klappt das nicht und die Rakete hängt wie eine Klette an deinem Antrieb, solltest Du die Beine in die Hand nehmen und für den Moment den Rückzug antreten, um so viel Entfernung wie möglich zwischen Dich und das M2 zu bringen. Hast Du eine Entfernung erreicht, in der Du dich selbst bei langsamer Geschwindigkeit sicher vor dem Laserfeuer des M2 wähnst, fange an, mit hoher Geschwindigkeit in einem sehr kleinen Kreis zu fliegen (Das funktioniert nur, wenn dein Schiff über genügend Ruderoptimierungen verfügt.)

Die Rakete wird versuchen, dir zu folgen. Aufgrund deiner überlegenen Steuerung, gelingt ihr das m Normalfall nicht und der Rakete wird bald der Treibstoff ausgehen. Sollte das nicht gelinge, etwa, weil dich das M2 eingeholt hat, dann nutze deine Heckkamera, um zu sehen, wie sich die Rakete nähert und schlage einen 90°-Haken, wenn die Rakete sehr nah an deinem Schiff ist. Das wird die Rakete verwirren und für eine kurze Zeit ziellos umherfliegen lassen. Wiederhole dies bis der Rakete der Treibstoff ausgeht. Nachdem die Rakete abgewehrt ist, ist es gut möglich, dass sich das M2 bereits wieder auf einem Kollisionskurs mit dir befindet. Du kannst dem allerdings einfach ausweichen. Zudem haben sich im Normalfall die Schilde des M2 noch nicht wieder vollständig aufgeladen. Wiederhole die oben genannten Schritte, bis das Schiff zerstört ist.

Community
Users: 476029
Logged in: 21
Neuester Screenshot
X Rebirth
Details ORDER NOW Details
X³ Albion Prelude
Details ORDER NOW Details
X: Superbox
Details ORDER NOW Details

[ Disclaimer / Impressum ] | [ Privacy Policy / Datenschutz ]
Copyright © EGOSOFT 1990-2018