EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanish
Developed by    
EGOSOFT GmbH Logo

Official EGOSOFT Facebook Page!Official EGOSOFT Twitter - Follow us!Official EGOSOFT Youtube ChannelOfficial EGOSOFT Twitch Channel
LOGINREGISTER
0
News
Games
Community
Support
Wiki (English)
Wiki (Deutsch)
FAQs
X Rebirth
X³: Albion Prelude
X³: Terran Conflict
X³: Reunion
X²: Die Bedrohung
X-Tension
X: BtF
Forum
Forum
Downloads
Company
Shop


Buy X-Series online

Egosoft Interactive FAQ

X³: Terran Conflict

Wissenswertes zum unfokussierten Sprungantrieb


Back To Menu

Author Details
By: X2-Illuminatus
Edited: 08/01/13 21:31


  • Wie erhalte ich den UFSA?


  • Den unfokussierten Sprungantrieb erhält der Spieler nach dem Abschluss des Goner Plots in X3TC oder des HQ-Plots oder des Terraner Plots in X3AP.

    Es handelt sich bei dem unfokussierten Sprungantrieb um einen Bestandteil des persönlichen Inventars (wie z.B. die Bergungsversicherung) und ist an kein bestimmtes Schiff gebunden. Da er nicht im Frachtraum gelagert werden muss, ist er nicht in der Frachtliste zu finden und belegt keinen Frachtraum!


  • Wie benutze ich den UFSA?


  • Zur Benutzung des Unfokussierten Sprungantriebs muss ein normaler Sprungantrieb im Schiff installiert und ausreichend Energiezellen vorhanden sein.

    Der unfokussierte Sprungantrieb kann über das Navigationsmenü der Sidebar aktiviert werden (nicht über die Kommandokonsole des Schiffes!). Dazu geht man auf den Menüpunkt Navigation und wählt im Untermenü "Unfokussierter Sprungantrieb". Der UFSA kann über die Einstellungen im Menü Steuerungsprofil ebenfalls einer Taste zugeordnet werden.

    Da keine Tore in einem bestimmten, entfernten Sektor angewählt werden, benötigt man für den Sprung lediglich so viele Energiezellen wie für einen Sprung in einen Nachbarsektor!

    Um in das bekannte Universum zurückzukehren reicht es aus die normale Sprungtaste (Standard = Shift + j) zu betätigen oder eben auch erneut einen unfokussierten Sprung durchzuführen.


  • Was kann in den unbekannten Sektoren des UFSA gefunden werden?


  • Die mit dem unfokussierten Sprungantrieb angesprungenen Sektoren unterscheiden sich in Aussehen und Zusammenstellung. Folgende Objekte können gefunden werden:
    • Energiezellen (als Container im Raum)

    • Asteroiden (Silizium, Erz und häufig auch Nividium)

    • Xenon oder Khaak Stationen und Schiffe (in X3AP nur Xenon)

    • Goner Schiffe (einschließlich der Goner Aran) (in X3AP nur die Aran)

    • Eine eindrucksvolle Kulisse und vielleicht ein paar zufällige Trümmer, die aber keinen Nutzen erfüllen.

    • In X3AP gibt es zudem die sehr geringer Chance, eine zufällig platzierte Tuningkiste zu finden.


  • Was sind die Risiken beim Sprung mit dem UFSA?


  • Abgesehen von den feindlichen Schiffen in diesen Sektoren bestehen folgende Risiken:
    • In manchen Fällen wird die Schiffsausrüstung durch den unfokussierten Sprung beschädigt. Dabei kann die Transportererweiterung, der Triplexscanner oder der Frachtraumscanner zerstört werden.

    • Es besteht eine kleine Chance, dass man beim unfokussierten Sprung nicht in einem UFSA-Sektor oder in seinem Ausgangssektor, sondern zufällig in einem anderen Sektor des Universums landet.

    • Wenn man einmal im UFSA-Sektor ist, kann man keine eigenen Schiffe nachspringen lassen. Zudem wird alles zerstört, das sich beim Verlassen des UFSA-Sektors nicht im eigenen Schiff befindet.


    Vorsicht: In X3AP muss der Sprung in den UFSA-Sektor von einem Sektor erfolgen, der mindestens ein funktionierendes Tor oder eine funktionierende Sprungboje enthält (Sektoren mit Transorbitalen Beschleunigern reichen nicht aus). Während man durchaus von jedem Sektor einen UFSA-Sprung durchführen kann, benötigt man ein Sprungtor oder eine Sprungboje als Referenzobjekt, um zum bekannten Raum zurückzukehren. Andernfalls bleibt man im zufälligen Sektor gefangen.


Community
Users: 401198
Logged in: 24
Neuester Screenshot
X Rebirth
Details ORDER NOW Details
X: Superbox
Details ORDER NOW Details

[ Disclaimer / Impressum ] | [ Privacy Policy / Datenschutz ]
Copyright © EGOSOFT 1990-2018