Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Zusammenfassung

Statt Ihre eigenen Stationen und Fabriken manuell zu verwalten, können Sie einen Stationsmanager beauftragen, diese Rolle zu übernehmen. Der Stationsmanager übernimmt die Kontrolle über Schiffe, deren Heimatbasis auf diese Station eingestellt ist. Auf diesen Schiffen muss die Navigationssoftware MK1 installiert sein, damit der Stationsmanager die Kontrolle über sie übernehmen kann. Wenn der Stationsmanager die Kontrolle übernimmt, nehmen diese Schiffe nur Befehle vom Stationsmanager entgegen. Sie haben keine direkte Kontrolle mehr über sie.

Um einen Stationsmanager einzustellen, rufen Sie die erweiterten Befehlsoptionen der Station auf. Wählen Sie einen Befehls-Slot und einen Stationsmanager. Um einen Stationsmanager zu entfernen, setzen Sie den Befehls-Slot auf "Keine". Das Menü enthält auch Optionen zur Steuerung der Funktionen des Stationsmanagers. Die verfügbaren Optionen hängen davon ab, ob es sich bei der Station um eine Fabrik, ein Dock, einen Komplex oder ein Hauptquartier handelt.

 


Einstellungen

Schiff aufrüsten: Bei Aktivierung sendet der Stationsmanager Schiffe, um Upgrades zu sammeln, die für ihre Aufgaben nützlich sind, vorausgesetzt, die Station verfügt über genügend Geldmittel. Diese Upgrades können Triebwerkstunings, Ruderoptimierungen, Frachtraumerweiterungen, Schiffsausrüstung und Schilde umfassen.

Schiffe ersetzen: Wenn verwaltete Schiffe zerstört werden, versucht der Manager sie zu ersetzen, indem er entweder bei einer örtlichen Werft oder bei Ihrem Hauptquartier kauft, falls Sie die notwendigen Blaupausen haben. Die Werft oder das Hauptquartier muss sich innerhalb des Sprungradius der Station befinden und auf dem Stationskonto muss ausreichend Guthaben vorhanden sein. Kann der Manager das Schiff nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums ersetzen, wird der Ersetzungsvorgang abgebrochen und Sie werden benachrichtigt.

Schiffe reparieren: Sind verwaltete Schiffe beschädigt, sendet der Manager sie zur Reparaturen zu einer örtlichen Werft oder Ihrem Hauptquartier. Die Werft oder das Hauptquartier muss sich innerhalb des Sprungradius der Station befinden.

Die Option Einschränkungen des Stationsmanagers, die auch im Befehlsmenü der Station verfügbar ist, gibt Ihnen weitere Kontrolle darüber, was der Stationsmanager tun darf. Sie kann verwendet werden, um Waren anzugeben, die nicht gekauft oder verkauft werden sollen, um bestimmte Schiffe zu ignorieren, um zu verhindern, dass sie vom Stationsmanager verwendet werden, und um Sektoren auf die Sperrliste zu setzen. Die hier angegebenen Sektoren auf der Sperrliste gelten zusätzlich zu den global festgelegten.

Handelsschiffe: Schiffe, die entweder über die Handelssoftware MK1 oder die Handelssoftware MK2 verfügen, sind für Handelsaufgaben verfügbar. Diese Handelsschiffe werden zum Kauf und Verkauf der Waren der Station verwendet, wobei der Stationsmanager die geeignete Aktion basierend auf dem aktuellen Status der Station festlegt. Wenn eine Fabrik beispielsweise nicht über ausreichende Ressourcen verfügt, um die Produktion zu starten, wird der Kauf dieser Ressourcen zu einer hohen Priorität. Schiffe verwenden einen Sprungantrieb, falls installiert. Sie benötigen dazu keine Auto-Sprung-Einstellungen, da sie direkt vom Stationsmanager gesteuert werden. Es ist auch möglich, eine Liste von Versorgungsstationen zu definieren, die der Stationsmanager für den Kauf von Ressourcen priorisiert, sofern diese Stationen ausreichende Lagerbestände haben.

  • No labels

1 Comment

  1. Anonymous

    Der Stationsmanager ist zumindest im HQ nutzlos, er kauft Produkte ein wenn diese unter dem Mindest Warenbestand sind, selbst gesperrte Waren kauft der einfach um die Lagerbestände mit Max Lagerbestandsangabe bis zum Maximum aufzufüllen während er erlaubte Produkte einfach ignoriert und die Schiffe nicht zum Verkaufen der Produkte rausschickt wegschickt. Dadurch ist das Spacelab HQ bei mir dauernd Pleite und sinnfrei da ich alles manuell machen muss… wirklich schade… 
    eine bessere Beschreibung der möglichen Einstellungen für den Stationsmanager Ware hilfreich, denn vielleicht mache ich ja irgendwas verkehrt.

     

    ansonsten gut gelungenes Addon zu X3  

Write a comment…