Skip to end of metadata
Go to start of metadata
DeVries war nur ein kleines System, allerdings hatte es eine sehr bedeutsame Rolle: Seine beiden Sprungtore verbanden Sektoren an den Rändern der Gemeinschaft der Planeten miteinander, die ihrerseits durch mehrere Sprungtore mit Sektoren aller bekannten Völker verbunden waren. Das führte dazu, dass DeVries als sichere Abkürzung durch die Galaxie bekannt wurde, auf der Händler gern gesehen waren und niedrige Transitgebühren Reisen begünstigten. Die sektoreigene Wirtschaftskraft hingegen war unbedeutend, sodass der Sektor stark von Importen abhing, um die Versorgung mit lebenswichtigen Gütern sicherzustellen. Es ist daher unwahrscheinlich, dass die Bevölkerung des Sektors die Finsternis überlebt hat.

 

Das System DeVries, besteht aus vier Sektoren, Fahle Felsen, Blanker Kern, Gleißende Wahrheit, Feuriger Archon.

DeVries ist über Sprungtore mit zwei weiteren Systemen verbunden. Zum einen über das Sprungtor in Fahle Felsen mit dem System Albion und zum anderem über das Sprungtor in Feuriger Archon mit dem System Omicron Lyrae.

 

Mit insgesamt 22 Stationen, verteilt auf 25 Zonen verfügt DeVries über eine sehr schwache Wirtschaft die sich nur auf Grundgüter beschränkt während alle anderen Waren aus dem benachbarten Albion oder Omicron Lyrae geliefert werden müssen.

 

Besonderheiten des Systems:

  • Viele Stationen des Systems sind Habitate - alte, stark beschädigte Stationen - die keine Waren herstellen aber kleine Mengen an Nahrungsrationen verbrauchen.
  • Mit dem Solar Energetikum steht in DeVries die produktionsstärkste Station für Energiezellen.
  • In der Zone Tödliche Last befindet sich ein rießiges Minenfeld.
  • In verschiedenen Zonen des Systems stehen alte, nicht mehr aktive Stationen aus älteren Titeln der X-Reihe.
  • Der Name der Zone "Zweiundvierzig" ist eine Anspielung an die universelle Antwort aus dem Roman "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams.
Write a comment…