Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mit Version 4.30 sind nun neben dem allgemeinen Profil für Joysticks auch spezielle Profile für den Saitek X52 und den Thrustmaster HOTAS Warthog verfügbar.

Ein bestehendes Eingabeprofil sichern

Hast du bereits ein Profil für deine Eingabegeräte angelegt, so ist es eine gute Idee dieses vor dem Ausprobieren anderer Profile zu sichern. Um dies zu tun, scrolle im Steuerungsuntermenü des Optionsmenüs nach unten und wähle "Profil speichern" aus. Du kannst dann später dieses Profil wieder laden, solltest du mit deinen Änderungen nicht zufrieden sein.

Deine Geräte aktivieren

Vor dem Laden von Standardprofilen von Joysticks, solltest du sicherstellen, dass deine Eingabegeräte aktiviert sind. Wähle hierzu die Option "Controller/Joysticks verwalten" aus. Nutzt du eine Kombination aus mehreren Eingabegeräten, so stelle sicher, dass dein Stick immer an erster Position angezeigt wird, und die Schubkontrolle an zweiter Position. Verwendest du nur einen Stick, so stelle ebenfalls sicher, dass dieser an erster Position aufgeführt ist.

Bidirektionaler Schub

Soll oder muss dein Schubgerät ausschließlich die Forwärtsrichtung steuern, so kannst du die Option "Bidirektionaler Schub" deaktivieren. Beachte jedoch, dass dies Probleme mit anderen Eingabegeräten wie Gamepads oder den Oculus Touch-Controllern verursachen kann, die von der aktivierten Einstellung dieser Option ausgehen.

Automatische Zielauswahl

Ist die automatische Zielauswahl an, werden Ziele, die sich vor deinem Schiff befinden, automatisch ausgewählt. Im 3D-Modus wird automatisch das Objekt ausgewählt, auf das du gerade schaust. Die Standardjoystickprofile wurden unter der Annahme entworfen, dass diese Option aktiviert ist. Jedoch sind auch anderen Zielfunktionen Tasten zugewiesen, wodurch diese Funktion ohne Risiko deaktiviert werden kann.

Wird die automatische Zielauswahl genutzt, so ist es sinnvoll, eine Taste der Option "Zielauswahl an/aus" zuzuweisen. Hierdurch wird das ausgewählte Ziel fest eingerastet und kann nicht mehr durch das Drehen des Schiffs bzw. indem man auf ein anderes Objekt schaut geändert werden. Drückt man die "Zielauswahl an/aus"-Taste erneut, so wird das Ziel gelöst und die automatische Zielauswahl aktiviert sich wieder.

Write a comment…