Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Kontextmenüs

Die X Rebirth VR Edition ist ein sehr komplexes Spiel mit mehreren gleichzeitig aktiven Systemen, die alle zusammenarbeiten. Daher ist die Steuerung kontextsensitiv, d.h. je nachdem was du gerade machst, wird die Steuerung auf andere Funktionen angewendet.

Flug

Wenn du im Cockpit der Albion Skunk sitzt, ohne dass ein anderes Menü offen ist, wird die Steuerung auf das Schiff selbst angewendet, um dessen Lage und Bewegung zu steuern.

Die einzelnen Steuerungsoptionen können frei belegt werden. Du findest sie im Abschnitt "Allgemeine Steuerung" im Steuerungsmenü.

Bewegung auf Plattformen

Läufst du auf einer Station oder einem Schiff herum, wird die Steuerung auf die Bewegung deines Charakters angewendet.

Die einzelnen Steuerungsoptionen können frei belegt werden. Du findest sie im Abschnitt "Bewegung auf Plattformen" im Steuerungsmenü.

Menünavigation

Wenn du ein Menü öffnest, während du auf einer Plattform oder im Cockpit deines Schiffes bist, wird die Steuerung auf das Menü angewendet.

Die einzelnen Steuerungsoptionen können frei belegt werden. Du findest sie im Abschnitt "Menünavigation" im Steuerungsmenü.

Bitte beachte, dass du mit dem Vive-Controller standardmäßig Menüs nur mit dem Zeiger verwenden kannst. Wie bei fast der kompletten Steuerung ist es jedoch auch hier möglich, die Funktionen den Tasten auf dem Vive Controller zuzuweisen. Dies wird näher im Abschnitt Hauptunterschiede zwischen den verschiedenen Controllern weiter unten erläutert.

Allgemein

Ein Teil der Systemsteuerung, wie das Aufrufen des Optionsmenü (Esc auf der Tastatur) oder das Schnellspeichern, wird unabhanängig vom Kontext immer die gleiche Aktion ausführen.

Die einzelnen Steuerungsoptionen können frei belegt werden. Du findest sie im Abschnitt "Allgemeine Steuerung" im Steuerungsmenü.

Ein Hinweis zum Neubelegen von Funktionen:

Wenn eine Taste bereits einer bestimmten Funktion in einem gegebenen Kontext zugeordnet ist, wird das Zuweisen dieser Taste zu einer anderen Funktion im gleichen Kontext die alte Zuweisung löschen. Du kannst jedoch die gleiche Taste unterschiedlichen Funktionen in unterschiedlichen Kontexten zuweisen.

Ein Beispiel:

    Standardmäßig lässt die W-Taste auf der Tastatur dein Schiff nach oben driften.

    Würdest du die W-Taste nun der Funktion, das Schiff nach oben zu bewegen (standardmäßig Pfeil nach oben), zuweisen, würde danach beim Drücken der Taste das Schiff nicht länger nach oben driften.

    Weist du hingegen die W-Taste dem Aufheben von Gegenständen auf Plattformen zu, bleibt die Drift-Funktion davon unberührt, da du nicht gleichzeitig mit deinem Schiff driften und auf einer Plattform laufen kannst.

Hauptunterschiede zwischen den verschiedenen Controllern

Hast du die Oculus Touch-Controller und/oder die Vive-Controller zusammen mit ihren entsprechenden Headsets installiert, wird es für die einzelnen Controller unterschiedliche Untermenüs für die verschiedenen Steuerungen (Allgemein, Bewegung auf Plattformen und Menünavigation) geben.

Der Zeiger (Vive Controller oder Oculus Touch)

Wenn du die Vive-Controller oder die Oculus Touch nutzt, gibt es einen Zeiger, der wie ein Mauszeiger funktioniert und genutzt werden kann, um Objekte oder Menüelemente auszuwählen.

Mit den Oculus Touch-Controllern wird der Zeiger durch das Zeigen mit deinem (linken oder rechten) Zeigefinger aktiviert.

Mit den Vive Controllern ist der Zeiger immer aktiv. Welcher Controller (rechts oder links) den Zeiger steuert, kann im Steuerungsmenü geändert werden. Mit dem Vive Controllern können Menüs standardmäßig nur mit dem Zeiger bedient werden.

Es ist außerdem möglich den VR-Zeiger mit der Maus zu steuern. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert. Um den VR-Mauszeiger zu deaktivieren, findest du im Optionsmenü unter "Steuerung" -> "Maus" die Option "VR-Mauszeiger". 

Gesten (Oculus Touch oder Vive Controller)

Nutzt du entweder die Oculus Touch oder Vive Controller, so kannst du durch das Bewegen eines Controllers die Lage deines Schiffes (mittels Gieren, Nicken und Rollen) ändern.

Um die Gestensteuerung der Oculus Touch zu aktiveren, lege deinen rechten Daumen auf der rechten Daumenablage ab.

Um Die Gestensteuerung der Vive Controller zu aktivieren, drücke die Menü-Taste des rechten Controllers. Ist die Gestensteuerung aktiviert, so kannst du sie mit dem Controller nutzen, den du aktuell nicht zum Zeigen verwendest.

Standardsteuerung - Gestensteuerung aktivieren:

Oculus Touch: Rechte Daumenablage halten
Vive Controller: Klicke auf die Menü-Taste des rechten Controllers

Maussteuerung

Ist der VR-Mauszeiger aktiviert, kannst du die Lage des Schiffes auch mit der Maus verändern. In diesem Modus, verändert dein Schiff Gierung und Neigung, um sich zum VR-Zeiger hin zu orientieren. Der zugeführte Schub zur Änderung der Schiffslage hängt von der Entfernung zwischen VR-Zeiger und Ziel-Fadenkreuz ab. 

Standardsteuerung - Maussteuerung aktivieren:

Tastatur: Leertaste

Beachte, dass durch die Änderung der VR-Maussensitivität die Höhe des zugeführte seitliche Schubes ändern lässt, der bei einer Mausbewegung eingesetzt wird. Die passende Einstellung kannst du im Untermenü "Maus: Sensitivität" im Steuerungsmenü unter "Optionen" vornehmen.

Hinweis zum Vive-Controller:

Klicks du auf das Trackpad des Controllers, der als Zeiger fungiert, aktiviert dies immer das Objekt, auf das der Zeiger aktuell zeigt. Diese Aktion wird im Handbuch als "Zeigerklick" bezeichnet.

Beachte, dass die vier Hauptrichtungen (oben, unten, links und rechts) sowie die Mitte der Trackpads auf zwei untschiedliche Arten bedient werden und so verschiedenen Steuerungsoptionen zugewiesen werden können:

  • Das Berühren des Trackpads löst eine Funktion aus. 
  • Das Drücken eine andere.

Das Trackpad, das nicht den Zeiger kontrolliert, hat immer fünf Bereiche: hoch, runter, links, rechts und die Mitte. Durch einen Klick auf einen dieser Bereiche wird eine Funktion aktiviert. Dies wird im Handbuch als “Trackpad Klick oben”, “Trackpad Klick unten”, “Trackpad Klick links”, “Trackpad Klick rechts” und “Trackpad Klick Mitte” bezeichnet.

Ebenfalls den Vive-Controllern eigen ist, dass die beiden Trigger jeweils zwei Funktionen haben. Das leichte Drücken des Triggers, nicht bis zum Anschlag, wird im Handbuch als "Stechabzug" bezeichnet (siehe dem Stechabzug einer Handfeuerwaffe) und steuert das Gaspedal (linker Stechabzug) sowie das Schießen mit deinen Waffen (rechter Stechabzug). Drückst du den Trigger bis zum Anschlag, in diesem Handbuch als "Trigger-Taste" bezeichnet, löst diese eine andere Funktion aus. Standardmäßig löst die linke Trigger-Taste den Turbo-Antrieb aus.

Hinweis zu Joysticks:

Neben dem allgemeinen Standardprofil für alle Joysticks, bietet XR VR nun auch Standardprofile für den Saitek X52 Stick und the Thrustmaster HOTAS Warthog Stick mit Schubkontrolle. Stelle vor dem Laden dieser Profile sicher, dass deine Eingabegeräte aktiviert sind:

  1. Vom Startmenü aus, wähle "Einstellungen", dann "Steuerung".
  2. Wähle anschließend "Controller/Joysticks verwalten".

Dies öffnet ein Menü mit einer Liste deiner aktiven Eingabegeräte. Handelt es sich bei deinem Joystick um ein einzelnes Gerät, stelle sicher, dass dieser den ersten Eintrag in der Liste belegt. Bei zwei Geräten, z.B. Stick und Schubregler, muss der Stick immer an erster Position, der Schubregler an zweiter stehen.

Um ein Standard-Joystickprofil zu laden, oder das Standardprofil wiederherzustellen, scrolle im Steuerungsmenü nach unten und wähle "Profil laden" und anschließend das gewünschte Profil aus.

Die Controller während des Fluges im 3D- oder 2D-Modus wechseln

Du kannst während des Fluges zwischen unterschiedlichen Controllern wechseln und sie so in verschiedenen Steuerungskombinationen nutzen.

Wechselst du von den Oculus Touch oder den Vive Controllern zu einem anderen Eingabegerät, so ist es möglich die Anzeige der Controller aus deiner Sicht zu entfernen, bist du sie wieder benutzt. Hierzu muss die Einstellung "VR-Controller automatische verbergen" im Optionsmenü unter "Spieleinstellungen" aktiviert sein.

Du kannst auch vom VR- in den 2D-Modus und zurück wechseln, indem du ganz einfach dein Headset abnimmst und wieder aufsetzt.

Write a comment…