Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Sv translation
languageen

Table of Contents

The Online Venture Feature

Update 1.50 to X4: Foundations introduces the Venture Feature. The Venture Feature is an optional Online Feature linked to your Egosoft community forum account.

Please note that this new feature is considered to be in Beta at this time with plans for future iterations. In this case the "beta" tag refers to how the Ventures operate online behind the scenes - it isn't a risk to save games in the way that participating in a beta for game updates might be.

Participating players are able to construct a station module that sends ships into the game worlds of other participating players, and of course 'welcome' them into theirs as they see fit.

Opting In Or Out Of Ventures

This is done via the in-game Online Features menu. After you have logged in and registered your game (see the Online Features page for details), the two options at the bottom of the menu are applicable (see the following image).

The first option is for opting in or out of the feature. The second lets you choose whether to see the forum account names of owners of ships that visit your universe.

What Are Ventures?

The Venture Feature can be turned on or off. When turned on, we can send and receive ships.

The feature enables ordering sub-capital Captains out into the multiverse to explore and interact with whatever they find in the environments of other players. Your Captains will endeavour to travel peacefully but their ships should be prepared for hostility.

Each Venture is anticipated to take a specified period of time. For reasons unknown, the duration is not affected by time acceleration technology. Stepping into is associated with uncertainty but your Captains are confident of finding some tradable currency or technology.

Ship Safety

In v1.50 of X4: Foundations all Ventures are intended to be completely safe for Ships and their Crew (see intro video from 05:03). However, as also warned in the intro video (see from 02:06) this is a Beta and unfortunately some ships have been reported to have been destroyed whilst on a Venture. Egosoft are aware of this issue.

Building A Venture Platform

Players can build and operate one Venture Platform

  1. Select a favorite station to add it to
  2. Build a Venture Platform*
  3. Build a S/M Venture Sendoff Dock* connected to Venture Platform

These two modules must be built in this order.

Blueprint knowledge is added to existing and new games. Starting construction of these modules is only possible  when your game is registered and you are logged in (see Online FeaturesLogin page).

Sending Ships On Ventures

The following steps explain how to boldly send your Captains into the multiverse:

  1. Open the Map, select a Captained Ship of choice and right-click on your Venture Station:
    • Select the "Venture from..." order, and pick the station
  2. Whilst on the station, take a Transporter to the Venture Platform
  3. Approach the window where you'll your Ship and the Control Console
  4. Use the Control Console to select an Venture for your Ship from the Venture Missions tab:
    • Gyroscopic apparatus form a field around the ship, taking it in to limbo during the Venture
  5. After your ship returns, use the Control Console and open the Venture Results tab:
    • All ongoing and completed missions are listed
    • Review the "Venture Completed" entries to lean about their results and rewards

The above steps are illustrated in the following images.





Venture Rewards

Captains have a chance to return with the following rewards:

  • Paint Mods
  • Exceptional Equipment Mod Parts
  • Credits
  • Crew skill training (not implemented yet)
  • EgoCredits (ECs), for future use

The rewards from Ventures are stored in your online Venture Inventory that is found within the Player Inventory. Something you unlock in one save game can be available in a new game too. When logged in, the Venture Inventory looks as follows at game-start:

About Your Ships

What is flying through the multiverse will be your ship. It will have your module selection, your paint mod, your crew, the name you gave it, and even your logo (other players will only be able to see custom logos if they have your logo in the custom logos folder).

What Happens When The Game Is Modified?

Visitors from other universes can enter your universe (as long as you are logged in) and your mods will apply to the visitors. However, you cannot send ships on ventures from a modified game yourself, and nothing you do to visitor ships will be fed back to the person who sent them.

Sv translation
languagede

Table of Contents

Die Online-Venture-Funktion

Update 1.50 auf X4: Foundations stellt das Venture Feature vor. Das Venture Feature ist ein optionales Online Feature, das mit Ihrem Egosoft Community-Forum-Konto verknüpft ist.

Bitte beachten Sie, dass diese neue Funktion derzeit als in der Beta-Phase betrachtet wird, mit Plänen für zukünftige Iterationen. In diesem Fall bezieht sich das "beta"-Tag auf die Art und Weise, wie die Ventures online hinter den Kulissen agieren - es ist kein Risiko für Spielstände diese so zu speichern, wie es die Teilnahme an einer Beta für Spiel-Updates sein könnte.

Teilnehmende Spieler sind in der Lage, ein Stationsmodul zu bauen, das Schiffe in die Spielwelten anderer teilnehmender Spieler schickt, und sie natürlich in ihren Spielwelten nach eigenem Ermessen zu "begrüßen".

Ein und Ausschalten der Ventures-Funktion

Dies geschieht über das Menü der Online-Features im Spiel. Nachdem Sie sich eingeloggt und Ihr Spiel registriert haben (siehe Seite Online Features), sind die beiden Optionen am unteren Rand des Menüs anwendbar (siehe folgendes Bild).

Die erste Option ist die Möglichkeit, die Funktion ein- oder auszuschalten. Die zweite ermöglicht es Ihnen, zu wählen, ob Sie die Foren-Accountnamen der Eigentümer von Schiffen sehen möchten, die Ihr Universum besuchen.

Was sind Ventures?

Die Venture-Funktion kann ein- oder ausgeschaltet werden. Wenn sie eingeschaltet ist, können wir Schiffe senden und empfangen.

Diese Funktion ermöglicht es, Kapitäne ins Multiversum zu befördern, um es zu erforschen und mit dem zu interagieren, was sie in der Umgebung anderer Spieler finden. Ihre Kapitäne werden sich bemühen, friedlich zu reisen, aber ihre Schiffe sollten auf Feindseligkeiten vorbereitet sein.

Jedes Venture wird voraussichtlich einen bestimmten Zeitraum in Anspruch nehmen.  Aus unbekannten Gründen wird die Dauer durch die Zeitbeschleunigungstechnologie nicht beeinflusst. Der Einstieg ist mit Unsicherheit verbunden, aber Ihre Kapitäne sind zuversichtlich, eine handelbare Währung oder Technologie zu finden.

Schiffssicherheit

In v1.50 von X4: Foundations sollen alle Ventures für Schiffe und ihre Besatzung völlig sicher sein (siehe intro video from 05:03). Wie auch im Intro-Video gewarnt (siehe ab 02:06), ist dies jedoch eine Beta und leider wurden einige Schiffe auf einem Venture zerstört. Egosoft ist sich dieses Problems bewusst.

Katastrophal, da einige Reisen in anderen Realitäten stattgefunden haben, sind alle Kapitäne überraschenderweise nach dem erwarteten Abschluss ihrer Mission in ihre frühere Realität zurückgekehrt.

Aufbau einer Venture-Plattform

Spieler können eine Venture-Plattform aufbauen und betreiben:

  1. Wählen Sie die favorisierte Station und fügen hinzu
  2. Aufbau einer Venture Platform

  3. Bauen Sie ein S/M Venture Sendoff Dock* das mit der Venture Platform verbunden ist.

Diese beiden Module müssen in dieser Reihenfolge gebaut werden.

Das Blueprint-Wissen wird bestehenden und neuen Spielen hinzugefügt. Der Baubeginn dieser Module ist nur möglich, wenn Ihr Spiel registriert und Sie eingeloggt sind (siehe Seite Online FeaturesLogin).

Versenden von Schiffen auf Ventures

Die folgenden Schritte erklären, wie Sie Ihre Captains mutig in den Multiversum schicken können:

  1. Öffnen Sie die Karte, wählen Sie ein Captained Ship Ihrer Wahl und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Venture Station:
    • Wählen Sie die Reihenfolge "Venture von...." und wählen Sie die Station aus.
  2. Auf der Station nehmen Sie einen Transporter zur Venture Platform.
  3.  Nähern Sie sich dem Fenster, in dem Sie Ihr Schiff und die Steuerkonsole finden.
  4.  Verwenden Sie die Steuerkonsole, um ein Venture für Ihr Schiff auf der Registerkarte Venture Missions auszuwählen:
    • Gyroskopische Geräte bilden ein Feld um das Schiff herum und nehmen es während der Venture in den Limbo auf.
  5.  Nachdem Ihr Schiff zurückgekehrt ist, verwenden Sie die Steuerkonsole und öffnen Sie die Registerkarte Venture Results:
    •  Alle laufenden und abgeschlossenen Missionen sind aufgelistet.
    • Überprüfen Sie die "Venture Completed"-Einträge, um sich über ihre Ergebnisse und Belohnungen zu informieren.

Die obigen Schritte sind in den folgenden Bildern dargestellt.


Venture-Belohnungen

Kapitäne haben die Möglichkeit, mit den folgenden Belohnungen zurückzukehren:

  • Paint Mods
  • Außergewöhnliche Ausrüstungsmodifikationen Teile
  • Credits
  • Crew skill training (noch nicht implementiert)
  • EgoCredits (ECs), zur zukünftigen Verwendung

Die Belohnungen von Ventures werden in Ihrem Online-Venture-Inventar gespeichert, das sich im Spieler-Inventar befindet. Etwas, das Sie in einem Savegame freischalten, kann auch in einem neuen Spiel verfügbar sein. Wenn Sie eingeloggt sind, sieht das Venture Inventory beim Spielstart wie folgt aus:

Über Ihre Schiffe

Was durch das Multiversum fliegt, wird dein Schiff sein. Es hat deine Modulauswahl, deinen Paint-Mod, deine Crew, den Namen, den du ihm gegeben hast, und sogar dein Logo (andere Spieler können nur dann benutzerdefinierte Logos sehen, wenn sie dein Logo im Ordner für benutzerdefinierte Logos haben).

Was passiert, wenn das Spiel modifiziert wird?

Besucher aus anderen Universen können dein Universum betreten (solange du eingeloggt bist) und deine Mods gelten für die Besucher. Sie können jedoch selbst keine Schiffe auf Abenteuer aus einem modifizierten Spiel schicken, und nichts, was Sie mit Besucherschiffen machen, wird an die Person zurückgegeben, die sie geschickt hat.

...