Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Du steuerst die Albion Skunk, indem du ihre Fluglage (d.h. ihre Position relativ zu den drei Raumachsen) durch Gieren und Nicken veränderst und Schub gibst.

Gieren und Nicken

Die Steuerung zum Gieren bewegt den vorderen Teil des Schiffes nach links oder rechts. Beim Nicken wird die Front des Schiffes nach oben oder unten bewegt.

Standardsteuerung:

Tastatur: Pfeiltasten
Oculus Touch: Rechter Stick, Geste
Vive-Controller: Rechtes Trackpad, Geste
Xbox-Controller: Rechter Stick

Gaspedal

Das Gaspedal kontrolliert die Geschwindigkeit, mit der sich dein Schiff in der durch Gieren und Nicken vorgegebenen Fluglage vorwärts bewegt. Du kannst den Schub auch komplett wegnehmen, um dein Schiff anzuhalten, oder Rückwärtsschub geben, um rückwärts zu fliegen.

Um genau zu sein, regelt das Gaspedal eigentlich nicht den Schub, sondern gibt bereits die gewünschte Endgeschwindigkeit für das Schiff vor. Automatische Systeme sorgen dann dafür, dass der nötige Schub bereitgestellt wird, um das Schiff in die vorgegebene Richtung mit der gewählten Geschwindigkeit zu bewegen. (Siehe hierzu auch der Abschnitt zur Flugunterstützung im Kapitel Flugsteuerung (Fortgeschritten).)

Beschleunigen / Abbremsen

Drückst du die Beschleunigen-Taste, so wird deine Geschwindigkeit erhöht. Drückst du hingegen die Abbremsen-Taste, so wird sie verringert.

Standardtasten- Beschleunigen / Abbremsen:

Tastatur:

Geschwindigkeit erhöhen: X
Geschwindigkeit verringern: Y

Oculus Touch: Nicht belegt (Kann im Steuerungsmenü zugewiesen werden)
Vive-Controller: Nicht belegt (Kann im Steuerungsmenü zugewiesen werden)
Xbox-Controller: Nicht belegt (Kann im Steuerungsmenü zugewiesen werden)

Analoges Gaspedal (Throttle)

Das Analoge Gaspedal (Throttle) setzt das Gaspedal im Spiel auf die gleiche Stufe wie am Eingabegerät. Spielt man das Spiel mit Controllern oder Gamepad ist dies die Standardmethode, um die Geschwindigkeit zu kontrollieren. Beim Drücken einer definierten Taste wird voller Rückwärtsschub gegeben, bis die Taste wieder losgelassen wird.

Standardsteuerung - Analoges Gaspedal (Throttle):

Oculus Touch:

Gaspedal: linker Trigger
Voller Rückwärtsschub: Greifen links

Vive-Controller:

Gaspedal: Linker Stechabzug
Voller Rückwärtsschub: Griff links

Xbox-Controller:

Gaspedal: linker Trigger
Voller Rückwärtsschub: Rechter Bumper

Das Gaspedal lässt sich auch einem externen Eingabegerät mit entsprechendem Eingabebereich zuweisen.

Standardmäßig würde dieses Gerät dann die vollständige lineare Bewegung steuern: Gaspedal nach vorne drücken, gibt Vorwärtsschub. Nach hinten, Rückwärtsschub. Das Halten in der Mitte bringt das Schiff zum Stehen. Soll die Steuerung des Gaspedal hingegen nur in Vorwärtsrichtung erfolgen – zum Bremsen müsste das Pedal komplett zurück geschoben werden – so muss die Steuerungsoption "Bidirektionaler Schub" deaktiviert werden.

Ist der bidirektionale Schub deaktiviert, so muss, um Rückwärtsschub zu geben, eine Taste zugewiesen werden, um die Schubachse umzukehren. Drückt man diese und schiebt das Gaspedal nach vorne, so würde dann voller Rückwärtsschub statt dem sonst üblichen Vorwärtsschub gegeben werden. Aktuell ist diese Taste nur auf dem Thrustmaster HOTAS Warthog standardmäßig zugewiesen.

WICHTIG: Denke daran, dass der bidirektionale Schub eine Einstellung ist, die auf all deine Eingabegeräte angewendet wird. Nutzt du zwei unterschiedliche Eingabegeräte, z.B. ein Joystick, für den diese Einstellung deaktiviert sein muss, und ein Gamepad oder die Oculus Touch, für die sie aktiviert sein muss, kann es sein, dass deine Konfiguration zu Problemen führt. Zum Beispiel kann dies zu folgendem Szenario führen: Bei deaktivierter bidirektionaler Schubsteuerung, bewegst du dein Gaspedal (deine Schubkontrolle) bis ganz nach hinten, um dein Schiff zum Stehen zu bringen. Wechselst du nun jedoch zur Oculus Touch, wird sich dein Schiff mit halber Geschwindigkeit vorwärts bewegen.

Driften

Durch Drücken der Drift-Tasten bewegen die Schubdüsen dein Schiff in gerader Linie nach oben, unten, links oder rechts, ohne dass die Skunk dabei ihre Fluglage verliert. Die Schubdüsen sind unabhängig vom Schiffsantrieb und können sowohl bei Stillstand als auch während des Fluges genutzt werden.

Standardsteuerung:

Tastatur: W, A, S, D
Oculus Touch: Linker Stick
Vive-Controller: Linkes Trackpad
Xbox-Controller: Linker Stick

Rollen

Durchs Drücken der Rollen-Tasten dreht sich dein Schiff um seine Längsachse. Das Rollen verändert zwar deine Fluglage, hat aber keine Auswirkung auf die Bewegung deines Schiffes. Es wird meistens eingesetzt, um sich im Raum zu orientieren und eine für die eigene Wahrnehmung angenehme Position relativ zu den anderen Objekten im Raum einzunehmen.

Standardsteuerung

Tastatur: Q, E
Oculus Touch: Geste
Vive-Controller: Geste
Xbox-Controller: Nicht belegt (Kann im Steuerungsmenü zugewiesen werden)

Write a comment…