Enzyklpädie-Eintrag:

Die Xenon sind Abkömmlinge der ursprünglichen Terraformer, die vor mehr als einem Jahrtausend von der Erde aus ausgesendet wurden, die im Laufe der Zeit mehrere Maschinen-evolutionäre Schritte durchlaufen haben. Forscher sind sich einig, dass die aktuell in den Sektoren anzutreffenden Xenon von einem mechano-taxonomischen Standpunkt aus gesehen zum neunten Diversifizierungsast (von vermuteten 27) gehören. Die K/BRANCH9, gewöhnlich einfach nur K genannt, stellen einen großen Zerstörer dar, der über eine passable Wendigkeit und überdurchschnittliche Bewaffnung verfügt.

Aussehen:

Technische Daten:

NameK
GrößeL
KlasseKampfschiff/Zerstörer
Trefferpunkte2.900.000
Schilde1.800.000 MJ
Triebwerke
  • Höchstgeschwindigkeit: 80 m/s
  • Rückwärtsschub: 24 m/s
  • Beschleunigung: 12 m/s²
  • Wendewert: 7 m/s
LagerartBrennstoff
Lagergröße
  • 10.000 m³ Brennstoff
Waffen

Türme:

  • 6x HDDU/MB-Turm
  • 7x HD/MB-Turm
  • 11x Kraftfeldprojektor
Drohnen150
Bauzeitnicht Baubar
Grundpreis25.450.828 Cr.

Bewertung:

Der Zerstörer der Xenon ist nur ein Schiff der Klasse L und das merkt man dem Schiff auch an. Anders als die Zerstörer der Völker verlässt sich der Zerstörer der Xenon nämlich nicht auf Waffenzahl, sondern auf Waffenschaden seiner HDDU/MB-Türme. Diese verleien dem K trotz seiner geringen Größe eine beachtliche Feuerkraft, die man niemals unerschätzen sollte.

Allerdings führt die Form des K dazu, dass die Waffentürme nur innerhalb einer Halbkugel unterhalb des Schiffes effektiv feuern können, während die Oberseite des Schiffes völlig blind ist. Außerdem verliert das K nach dem zerstören mehrere Waffentürme einen Großteil seiner Kampfkraft und ist an der entsprechenden Seite sofort “blind”.

Ein weiterer Nachteil der Schiffe ist, ihre schweren Waffen zu langsam feuern um eine effektive Jägerabwehr zu gewährleisten.

Trotz all dieser Mängel sollte man ein Xenon-K nicht unterschätzen, denn die Schiffe können vor allem schwach bewaffneten Transporter sehr gefährlich werden. Außerdem weißt das K mächtige Triebwerke auf, mit dem es auch fliehende Einheiten verfolgen kann.

 

Trivia:

  • Das Schiff ist nicht enterbar und verfügt auch über keine Andockbucht.
    • Es existiert ein Mod der das ändert.

Galerie: