X-Universe News

Ausgabe 21 - März 2006

 English Version http://www.egosoft.com/x/xnews/200603_44News.html
 Deutsche Version http://www.egosoft.com/x/xnews/200603_49News.html
 Italian Version http://www.egosoft.com/x/xnews/200603_39News.html
   
Vorwort Eine nicht ganz so kurze Einleitung...
X³ - Patch 1.4 Auf den Fersen von 1.3 folgt 1.4!
X³ - Selbstlaufende Demo: Atemberaubende neue Szenen, die gleichzeitig den Computer "benchmarken"
X³ - Spielbare Demo Mit dem Joystick die Schönheit des neuen X³-Universums erkunden
X³: Reunion - Neue Sprachversionen X³ - jetzt auch in anderen 'Universen'
Cockpits: Ein Interview Ein besonderes Interview mit Imp.-, dem Entwickler des 'Callback'-Mods
Egosoft: Online Shop Der Egosoft-Onlineshop wird überarbeitet
Impressum Der uninteressante Teil!

Dieser Newsletter wurde für eine Auflösung von 800x600 optimiert.

Vorwort

Eine nicht ganz so kurze Einleitung...

 

Willkommen zur neuesten Ausgabe der X-Universe News!

Es sind ein paar erstaunliche und extrem geschäftige Monate seit der letzten Ausgabe vergangen. Die Entwickler bei Egosoft haben mit aller Kraft daran gearbeitet, neue Spielereien für die Fans bereitzustellen, es gibt zusätzliche Inhalte, Updates und außerdem noch die selbstlaufende sowie die spielbare Demo zu X³: Reunion.

 

Auch die DevNet-Mitglieder haben unter Aufwendung ihrer Freizeit viel gearbeitet, um sicherzustellen, dass alles getestet ist und funktioniert. Nicht zu vergessen die Übersetzer, die X3: Reunion um neue Sprachversionen erweitert haben.

 

Ebenfalls sehr aktiv war die Scripting und Modding Community, die bereits zahlreiche aufregende Scripte und Mods für X³: Reunion entwickelt hat.

 

Insgesamt waren es ein paar sehr ereignisreiche Monate, und selbst mit den Feiertagen mittendrin, haben Egosoft und unsere äußerst aktive Community unglaublich viel erreicht. Deshalb allen ein besonderes und herzliches Dankeschön.

 

terrabyte

X³: Patch 1.4

Auf den Fersen von 1.3 folgt 1.4!

 

Das 1.4-Update für bringt nochmal zusätzliche Neuerungen sowie Verbesserungen für einige der mit 1.3 eingeführten Features. Außerdem werden zahlreiche Probleme, über die von Spielern in den unterschiedlichsten Bereichen des Spiels berichtet wurde, behoben. Allen, die auch die zwischenzeitlich veröffentlichten Betapatches 1.3.1 und 1.3.2 getestet haben, können sich darüber freuen, dass deren Spielstände kompatibel zu 1.4 sein werden.

 

Neue Features in 1.4:

  • Schlepplaser ermöglichen es Schiffen der M6/TL-Klasse, Stationen mit einem Traktorstrahl zu verschieben
  • Die Spezial Software bietet nun zusätzliche Kommandos zum Automatisieren des mobilen Asteroidenabbaus
  • Eine neue Option, damit Deine Schiffe Dich kontaktieren, wenn sie ihre aktuelle Aufgabe beendet haben
Sonstige Verbesserungen in 1.4:
  • Wenn ein angemieteter TL zerstört wird, erscheint ein Eintrag dazu im Spieler-Logbuch
  • Neue Militärschiffe sind mit besseren Scannern ausgerüstet
  • M6 Kreuzer haben bessere Energiegeneratoren
  • Verbesserte Performance in Sektoren mit sehr vielen Asteroiden (Erzgürtel, Grausamer Vorstoß)
  • Zusätzliche Grafikoptionen, um die Performance auf Systemen mit schwächeren Grafikkarten zu verbessern

Das 1.4 Update wir die vorherige Version 1.3 ersetzen und enthält selbstverständlich alle Verbesserungen der Vorgängerversion. Für alle, die noch nicht auf 1.3 aktualisiert haben, hier nochmal eine kurze Übersicht, der wichtigsten Neuerungen:

 

Neue Features in 1.3:

  • Mobiler Asteroidenabbau!
  • Sektoren aufgewertet
  • Komplettes Spieltippsmenü
  • Zerstörte Stationen hinterlassen Wrackteile
  • Bisher nicht aktivierte Schiffsmodelle sind verfügbar (Argon Discoverer, Teladi Adler)
  • Raketen haben ein neues Aussehen
  • Zwischenprodukte in Komplexen können im "Verkaufe für besten Preis"-Menü ausgewählt werden
  • Zwischenprodukte können nun verkauft und/oder eingekauft werden (globale Einstellung pro Komplex)
  • Ein neues Schiff ist verfügbar: Split Kaiman Miner

 

Eine detailliertere Liste mit Änderungen am Balancing und Fehlerbehebungen findet sich in der dem Update beigefügten ReadMe und auf unserer Webseite.

 

Anmerkung: Savegamekompatibilität ist zu allen offiziellen Vorgängerversionen (inkl. der öffentlichen Betas 1.3.1 und 1.3.2) gegeben

 

Ladet das Update hier herunter: X³: Reunion Patches

 

Egosoft

X³: Selbstlaufende Demo

Atemberaubende neue Szenen, die gleichzeitig den Computer 'benchmarken'

 

Endlich ist sie da! Die lang erwartete, selbstlaufende Demo zu X3: Reunion steht nun zum Download bereit.

 

Die selbstlaufende Demo konzentriert sich auf die vier Schwerpunkte des Spiels; TRADE, FIGHT, BUILD and THINK. Viel Spaß!

 

Wie schon der selbstlaufenden X²-Demo ist auch diesmal ein Benchmark-Modus beigefügt, so dass Ihr Euer Computersystem testen und mit anderen vergleichen könnt. Dazu gibt es im Forum auch wieder einen Topic in dem Ihr Eure Ergebnisse posten und diskutieren könnt. Schaut mal rein!

 

Zum Download der Rolling Demo geht's hier: X³: Reunion Demos

 

Michael Baumgardt

X³: Spielbare Demo

Mit dem Joystick die Schönheit des neuen X³-Universums erkunden

 

Für alle, die vor dem Kauf noch auf eine spielbare Demo zum Testen oder für einen etwas vereinfachten Einstieg ins Spiel gewartet haben, ist die Wartezeit nun vorbei. Die spielbare Demo führt in einem verkleinerten Spiel-Universum durch die wichtigsten Konzepte. Aber glaubt nicht, es wäre deshalb besonders einfach, auch die tödlichen Kha'ak sind vertreten und Ihr werdet gezwungen sein, Euch mit ihnen auseinanderzusetzen, während Ihr im Spiel voranschreitet und seine verschiedenen Aspekte kennenlernt.

 

Die spielbare Demo kann hier heruntergeladen werden: X³: Reunion Demos

 

CBJ

X³: Reunion - Neue Sprachversionen

X³ - jetzt auch in anderen 'Universen'

 

In einem Geschäft in Eurer Nähe, falls Ihr in Italien, Frankreich oder Russland lebt, wird demnächst die italienische, französische beziehungsweise russische Version von X³: Reunion verkauft werden.

 

terrabyte

Cockpits: Ein Interview

Ein besonderes Interview mit Imp.-, dem Entwickler des 'Callback'-Mods

 

In den Communities wurde eine Thema besonders lange und, um es vorsichtig auszudrücken, lebhaft und kontrovers diskutiert. Und während man bei Egosoft damit beschäftigt war, Updates und Verbesserungen für X³: Reunion vorzubereiten, entwickelte ein Mitglied unserer Community einen Mod, der die Cockpits für all die Spieler, die sie so schmerzlich vermissten, zurück ins Spiel holte.

 

Imp.- ist von Beginn an ein Mitglied der X-Community und seit X³: Reunion auch Moderator des deutschen Script und Modding Forums. Er entwickelte den sogenannten 'Callback'-Mod. Das war sicherlich nicht immer einfach und verursachte mehr Mühen, als sich so mancher vorstellen kann. Um also der Community ein kleinen Einblick zu geben, in den Umfang dieses Unterfangens, die Schwierigkeiten, die es dabei gab und wie es gelang, sie zu überwinden, haben wir uns entschlossen, Imp.- zu interviewen:

 

----------------------------------------------------

 

terrabyte: Hallo und willkommen Imp.-. Wie bereits erwähnt, sind die Skripter und Modder in den vergangenen Monaten gleichermaßen geschäftig gewesen. Dabei bist Du für einen der am meisten beachteten Mods für X³: Reunion, den 'Callback'-Mod verantwortlich...
Was hat Dich zu dieser aufwändigen Arbeit veranlasst?

 

Imp.-: Schon die ersten Testversionen von X³ haben mir wenig Atmosphäre vermittelt und ich habe mir geschworen, erst richtig X³ zu spielen, wenn es Cockpits gibt. Dementsprechend groß war der Schock, als ich erfuhr, dass dafür keine Zeit mehr war. Glücklicherweise verfügte ich aber sowohl über die Zeit, als auch das nötige Wissen, um meinen Schwur zu halten. :-)
Und zu guter Letzt versorgte mich Egosoft noch mit dem nötigen Werkzeug. Erst dadurch konnte ich meine Arbeit auch abschließen.

 

terrabyte: Kannst Du uns erklären, was nötig war, um die X²-Cockpits in X³ zu importieren?

 

Imp.-: Nun, die Grundlagen aus X² sind ja alle erhalten geblieben, so dass die alten X²-Cockpits noch voll funktionsfähig sind. Ich habe meine Cockpits jedoch komplett neu, auf der Basis der X³-Engine und nach den neuen Schiffdesigns, konzipiert. Das Einzige was aus "alten" X²-Tagen stammt, sind die Schiffsinstrumente im Cockpit, da hierfür seitens X³ nichts neues vorhanden ist.
Für die Cockpits mußte ich, neben den Modellen, natürlich auch ein komplett neues Texturset erstellen, da X³ nichts derartiges bereitstellt. Dazu gehören neue, animierte Dekoinstumente, um wenigstens soviel Leben ins Cockpit zu bringen, wie es in X² der Fall war. Animierte Personen auf einer Brücke sind aber leider mit den derzeitigen Möglichkeiten immer noch nicht vernünftig realisierbar.
Zum Inhalt des Mod möchte ich hier auch nochmal sagen, dass er im Prinzip "nur" das erreicht, was auch mit dem 'Callback'-Mod bisher umgesetzt wurde, jedoch schonender. Er fügt also vor allem die alten X²-Cockpits entsprechend dem Schiffstyp wieder ein. Lediglich für die Argonen habe ich zu jeder Schiffsklasse ein neues Cockpit erstellt. Insgesamt also nochmal acht komplett neue Cockpits.

 

terrabyte: Gab es Probleme, die Dir die Arbeit besonders erschwerten?

 

Imp.-: Auf wirklich grundlegende Probleme bin ich nie gestoßen. Aber das lag wahrscheinlich daran, dass ich die Möglichkeiten von X relativ genau kannte. Viele der angehenden Modder nehmen sich einfach zuviel vor, ohne zu ahnen, was für Arbeit dafür nötig ist. Ich habe den Mod von Anfang an im Rahmen des Möglichen geplant und wußte ziemlich genau, was auf mich zukommt.
Es gab natürlich auch mal Probleme, aber da ich bei Egosoft, durch meine Mitarbeit an X³, einen direkten Ansprechpartner hatte, konnten diese meist schnell gelöst werden. Und oft war es einfach nur eine Frage der Einarbeitung, denn das ein oder andere Neue mußte ich auch erst ausprobieren. Aber das ist auch etwas, das unheimlich motivieren kann.

 

terrabyte: Wie hat die Community auf den ersten von Dir entwickelten Mod reagiert?

 

Imp.-: Tja, ehrlich gesagt, habe ich bisher noch keinen meiner Mods veröffentlicht, außer einem Klitzekleinen für X², der die dortigen Raketenmodelle ersetzt, und von dem hat kaum jemand Notiz genommen :-)
Das Veröffentlichen der Mods ist aber auch nicht immer mein Ziel. Wenn ich wirklich etwas von mir der Community zur Verfügung stelle, dann habe ich hohe Ansprüche daran, außerdem muss es auch leicht anwendbar und mit anderen Mods so kompatibel wie möglich sein. Dank der guten Vorarbeit im letzten Patch ist dies nun auch gelungen.
Ich glaube aber, für X³ werden es, neben den Cockpits, auch noch andere meiner Modelle bis in die Community schaffen, und einige sind ja sogar bereits im Spiel. Welche, wird jedoch nicht verraten ;-)

 

terrabyte: Gab es Probleme mit dem Einfügen in X³: Reunion, die sich nicht gleich lösen ließen, und wie gelang es letztlich, sie zu beheben?

 

Imp.-: Eigentlich sollte der Mod bereits mit dem letzten Patch (1.3) veröffentlicht werden. Leider wurde dabei jedoch, durch das Optimieren der Grafikengine, die Darstellung der Cockpitansicht verändert. Was das bedeutete, daran werden sich die Nutzer des 'CP Callback'-Mods sicher nicht so dunkel erinnern, wie es die Cockpits dadurch waren :-(
Und da ich sozusagen zu der Zeit leider der Einzige war, der sich bei Egosoft mit der Cockpitsicht beschäftigte, ist das zu spät erkannt worden. Ende Januar fand ich dann nur durch Zufall eine "Notlösung", die wenigstens einen neuen "CP Callback"-Mod ermöglichte. Diese neue Version habe ich an Galaxy weiter gegeben, der sie dann, wie auch schon seinen älteren Mod, freundlicherweise gehostet hat.
Mittlerweile sind aber alle größeren Problem behoben und mit dem kommenden Patch 1.4 steht der Veröffentlichung meines Mods nichts mehr im Wege.

 

terrabyte: Nachdem der Patch 1.4 nun so viele Probleme mit Deinem Mod behebt, bist Du mit dem Ergebnis zufrieden?

 

Imp.-: Es gibt da schon noch einige Dinge die hinsichtlich der Darstellung verbesserungswürdig wären. Jedoch ist der Aufwand dafür ziemlich groß und liegt nicht in meiner Macht. Derzeit wird z.B. die Reflexion nicht dynamisch dargestellt. Aber den abschließenden Bericht zu evtuellen "Darstellungsmakeln" erstelle ich erst, wenn der Patch wirklich fertig ist und ich alles nochmal getestet habe. Der Bericht wird dann dem Mod beiliegen.

 

terrabyte: Und was wirst Du als nächstes machen, erweiterst Du Deinen Mod oder etwas ganz anderes?

 

Imp.-: Tja, was mache ich denn jetzt? Also erstmal wird mich, wie jedes Jahr, mein Reallife zu einer Kreativpause bis in den Sommer zwingen, und in der Zeit werde ich mir dann überlegen wie es weitergeht. :-)
Was aber auf jeden Fall noch von mir kommt ist eine detaillierte Anleitung zum grafischen Modding in X³ einschließlich eines Beispielschiffs, diese liegt aber bisher leider nur in deutscher Sprache vor. Dann werde ich mich dieses Jahr vielleicht mal voll auf meine Modulschiffe konzentrieren.

 

terrabyte: Das klingt recht interessant. Was sind diese 'Modulschiffe'?

 

Imp.-: Im Großen und Ganzen ist es ein Bausatz zum Erstellen von kapitalen Schiffen. Angefangen mit einer Fregatte bis hin zu einem Schlachtschiff, wobei sich Funktion und Aussehen je nach Eigenschaften und Wunsch des Erstellers richten. Daran arbeite ich nun mittlerweile fast 5 Jahre und habe auch bereits sehr gute Ergebnisse erzielt, aber dieses Projekt hat weder direkt was mit X zu tun, noch ist derzeit ein Mod dazu geplant. Mehr als ein paar Screenshots auf meiner Homepage wird es deshalb wohl in nächster Zeit noch nicht geben.

 

terrabyte: Danke Imp.-, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns allen einen Einblick in Deine exzellente Arbeit zu gewähren. Ich werde mir wohl, und ich bin mir sicher, viele andere Spieler ebenfalls, Deinen Mod gleich als erstes nach dem 1.4-Update installieren. Ich denke, ich kann Dir, auch im Namen der ganzen Community, meinen Dank ausdrücken, für all die Arbeit, die Du geleistet hast und die es so vielen von uns ermöglicht, noch mehr Spaß an zu haben.

 

----------------------------------------------------

 

Und für alle, die sich über Imp.-'s zukünftige Entwicklungen auf dem Laufenden halten und noch etwas mehr von seinen Cockpits sehen möchten - der Link zu seiner Homepage ist http://www.impts.homepage.t-online.de/. Die Bilder findet Ihr unter dem Stichpunkt 'Schiffsgalerie'.

Update: Imp.-'s Webseite wird derzeit überarbeitet, in der Zwischenzeit haben wir hier ein paar Screenshots von seinem Mod:

 

  

 

Imp.-'s Cockpit Mod ist ab sofort auch in unserer Download-Sektion für X³ Bonusmaterial verfügbar: X³: Reunion Bonusmaterial

 

 

Wir werden auch weiterhin nach ahnungslosen DevNet- und Community-Mitgliedern ausschau halten, um sie dann breitzuschlagen, damit sie uns ihre Geschichten erzählen - also, bleibt dran!

 

terrabyte

Egosoft: Online Shop

Der Egosoft-Onlineshop wird überarbeitet

 

Der Online-Shop von Egosoft erhält zur Zeit ebenfalls einige Verbesserungen und Änderungen, und obwohl die meisten davon eher im Hintergrund stattfinden, wird der Vorgang des Bestellens vereinfacht und erhält zusätzliche Optionen. So wird es in Zukunft zum Beispiel möglich sein, eine Rechnungsadresse anzugeben, die sich von der Lieferadresse unterscheidet.

 

Außerdem gibt es von heute an, als zeitlich begrenztes Sonderangebot, für genau eine Woche (bis zum 21.03.06) versandkostenfreie Bestellungen - jawohl, versandkostenfrei - im Egosoft Online Shop. Ihr könnt also zwischen 4,30 und 8,00 bei der Bestellung sparen, wenn Ihr in diesem Zeitraum bei uns bestellt.

 

Hier geht's zum Egosoft Online Shop: http://www.egosoft.com/shop/

 

terrabyte

Impressum

Der uninteressante Teil!

 

Wenn Ihr uns kontaktieren möchtet, schickt eine E-Mail an X-Universe-News@egosoft.com.

Herausgeber

EGOSOFT info@egosoft.com

 

Chefredakteure

Michael "Terrabyte" Madden - Great Britain

Michael Baumgardt - Deutschland

 

Redaktion dieser Ausgabe

terrabyte

 

Mitarbeiter

Chris "CBJ" Burtt-Jones

 

Besonderen Dank an

Bernd Lehahn

 

Übersetzung und Korrekturlesen

Confucio - IT

Vassenego - DE

Thoto - FR

 

Den Newsletter abbestellen

 

Du möchtest keine weiteren X-News mehr per E-Mail erhalten? Dann kannst Du mit Deinen Zugangsdaten auf der Seite 'Zugangsdaten ändern' einloggen und Dein Abo mit einem Klick auf "X-Universe News erhalten" abbestellen - Dein Profil - http://forum.egosoft.com/profile.php?mode=editprofile