EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanishChineseBrazilianJapaneseKorean
Developed by    
EGOSOFT GmbH Logo

Official EGOSOFT Facebook Page!Official EGOSOFT Twitter - Follow us!Official EGOSOFT Youtube ChannelOfficial EGOSOFT Twitch Channel
LOGINREGISTER
0
Neues
Aktuell
Archiv
2024 April
2024 März
2024 Februar
2024 Januar
2023 Dezember
2023 November
2023 Oktober
2023 September
2023 August
2023 Juli
2023 Juni
2023 Mai
2023 April
Spiele
Community
Hilfe
Downloads
Firma
Shop


Buy X-Series online
27.Apr.23 Update 6.00 HF 2 jetzt verfügbar  (61 Kommentare)
Es ist zwei Wochen her, dass wir das wichtige Update 6.00 und die Erweiterung X4: Kingdom End veröffentlicht haben. Wir danken euch von ganzem Herzen für eure Unterstützung. Der Veröffentlichungstag von 6.00 und X4: Kingdom End war der erfolgreichste Tag für X4 seit seiner ursprünglichen Veröffentlichung im November 2018. Und nicht nur das: An den Wochenenden nach der Veröffentlichung von 6.00 haben über 10.000 Spieler X4 gleichzeitig gespielt. Diese phänomenale Resonanz freut uns sehr, und wir sind begeistert, dass unsere engagierten Bemühungen der letzten Monate und Jahre so gut ankommen.


Wir haben soeben Hotfix 2 für Version 6.00 veröffentlicht, der mehrere Probleme behebt, darunter Pfadprobleme bei einer Mission von X4: Kingdom End in "Heimat der Dunkelheit". Bitte lest euch die vollständige Änderungsliste unten durch, und wir hoffen, dass ihr weiterhin viel Spaß an Version 6.00 und X4: Kingdom End habt.

6.00 Hotfix 2 (maschinell übersetzt aus dem englischen Original)
  • Es wurde behoben, dass der Gamestart "Herald der Königin" nicht standardmäßig freigeschaltet ist.
  • Es wurde behoben, dass die Mission "The High Road" nicht angeboten wird, wenn die Boron-Geschichte im Spielstart "Kreative Anpassung" auf "abgeschlossen" eingestellt ist.
  • Es wurde behoben, dass das Reparaturschiff in der Terraner-Geheimdienst-Story verschwindet.
  • Die Mission "Hatikvah-Waffenlieferung" wurde nicht fortgesetzt, wenn während der Boron-Handlung Schiffe geliefert wurden.
  • Es wurde behoben, dass Menelaus' Reminiszenz am Ende der Mission "The High Road" in einer gefährlichen Region stecken blieb.
  • Es wurde behoben, dass die Mission "Die Hohe Straße" das temporäre Spielerschiff nicht zurücknimmt, wenn die bereitgestellten Verbrauchsmaterialien verbraucht wurden.
  • Es wurde behoben, dass die Geometrische Eule während der Mission "Torus Aeternal" der Pioneer Terraforming-Story in der falschen Position im Torus gefangen war.
  • Es wurde behoben, dass anzuglose Boronen manchmal Kunden für verschiedene Missionen waren.
  • Die Errungenschaft "Freunde an niedrigen Orten" wurde nicht ausgelöst.
  • Es wurde behoben, dass Wracks in Sanctuary of Darkness zerstört wurden und die Leistung nicht verliehen wurde.
  • Der Rumpfschaden in der Region "Donner" in Sanktuarium der Finsternis wurde behoben.
  • Die Auswahl der Navigationsbaken für das HQ-Warping hat bei einigen Spielstarts nicht funktioniert.
  • Es wurden zu viele explosive Asteroiden mit der Zeit erzeugt.
  • Fehlende Bevölkerungszahlen in den meisten Boron-Systemen wurden behoben.
  • Fehlende illegale Waren für die boronische Fraktion behoben.
  • Seltener Fall behoben, dass das Spiel beim Betreten des Jupitersystems fälschlicherweise als "modifiziert" erkannt wurde.
  • Einfrieren beim Ändern der Grafikeinstellungen behoben, wenn das Spiel auf einem sehr schnellen Laufwerk installiert ist.
  • Fehlende Sprachzeilen für Englisch, Französisch und Deutsch behoben.
  • Es wurde behoben, dass der Bildschirm am Ende des Ladens bestimmter Savegames schwarz wurde.
  • Spezifischer Fall von Stottern behoben
posted by Gregory
19.Apr.23 Multiversum-Team-Saisons: Öffentliche Beta jetzt verfügbar!  (57 Kommentare)
Unsere neue öffentliche Beta-Version der Multiversum-Team-Saison steht für dich zum Testen bereit. In dieser Weiterentwicklung des früheren Expeditionen-Features erhältst du Zugang zu Multiversum-Schiffen und anderen exklusiven Belohnungen, indem du einer Koalition beitrittst und dich in spannende, asynchrone und teambasierte Operationen stürzt. Mit den brandneuen Multiversum-Team-Saisons erweitern wir den sozialen Aspekt von X4: Foundations. Du kannst jetzt einer Koalition beitreten, mit deinen Teamkameraden interagieren und - vor allem - im Team ein gemeinsames Ziel verfolgen.


>> Bernd erklärt Multiverse Team Seasons (engl. Video)
>> Multiverse Team Seasons Public Beta Forum
>> Multiverse Team Seasons Public Beta Rules

Verdiene dir Teambeute, darunter exklusive, limitierte Schiffe!
Am Ende einer erfolgreichen Saison wird die Beute unter deinem Team verteilt. Zu den Belohnungen können exklusive Schiffe und Farbmodifikationen gehören, die es sonst nirgends gibt!

Der Yasur (oben abgebildet) ist ein leichter Jäger, der dich mit Wendigkeit und Geschwindigkeit verblüffen wird. Aber lass dich nicht von seiner geringen Größe täuschen - für ein Schiff dieser Klasse ist er extrem gut bewaffnet und kraftgeladen. Du kannst davon ausgehen, dass die Belohnungsschiffe der Multiversum-Team-Saison es in sich haben werden. Daher wirst du nur eine begrenzte Anzahl von ihnen in deinem Spiel haben können, und es werden keine Blaupausen verfügbar sein.

Jeder Spieler, der einem Team beitritt, erhält am Ende der Saison mindestens ein Schiff, aber je besser dein Team ist, desto mehr Beute kannst du machen!

Warnung: Alle mit dieser Beta-Version der Multiversum-Team-Saisons erstellten Spielstände sind NICHT mit der aktuellen öffentlichen Version von X4 (6.00) kompatibel.

FAQ
Wie trete ich bei?
Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, die erklärt, wie du an der öffentlichen Beta der Multiversum-Team-Saisons teilnehmen kannst. Sie befindet sich unter diesem FAQ-Abschnitt.

Wie werden Teams und Koalitionen gebildet?
Wenn du zum ersten Mal an einer Saison teilnimmst, musst du dich entscheiden, welcher Koalition du beitreten möchtest. Koalitionen sind politische Gruppierungen im X-Multiversum, und zu Beginn hast du die Wahl zwischen zwei davon. Wenn du dich für eine Koalition entscheidest, entscheidest du auch, wer deine Feinde sind.

Der nächste Schritt ist die Wahl deines inneren Kreises, also deines Teams. Teams sind Gruppen von Spielern, die alle der gleichen Koalition beigetreten sind und ein gemeinsames Team-Ziel verfolgen, indem sie Missionen oder Online-Expeditionen spielen.

Ein Team zu bilden kann so einfach sein, wie einem zufälligen Team beizutreten, aber du kannst auch selbst eine Gruppe gründen und Freunde einladen. Du kannst Einladungen an deine Freunde schicken, sodass ihr im selben Team landet, aber alle verbleibenden freien Plätze in diesem Team werden automatisch mit anderen Spielern belegt.

Wie gewinnt mein Team? Wie wird der Punktestand verfolgt?
Durch das Abschließen von Expeditionen im Kapitel "Operatives Ziel" verdienst du Team-Anteile. Diese zählen für die Saisonwertung, nicht nur für dein Team, sondern auch für die Koalition, der du angehörst. Am Ende der Saison werden die gesammelten Belohnungen an das Team verteilt - juhu, Beute! Je erfolgreicher du, dein Team und deine Koalition während der Saison waren, desto reizvoller die Beute.

Wie sieht eine Saison aus? Wie lange dauert eine Saison? Was springt für mich dabei raus?
Während dieser öffentlichen Beta dauert eine Saison etwa zwei Monate. In dieser Zeit spielen die Spieler, um ihren Rang innerhalb eines Teams sowie global innerhalb ihrer Koalition zu verbessern und gemeinsame Ziele zu erreichen. Wenn du in einer Saison zum Sieg deiner Koalition beiträgst, kannst du Zugang zu einzigartigen Multiversum-Schiffen erhalten!

Eine Saison ist in Operationen unterteilt. Du kannst dir eine Operation wie ein Kapitel in der Gesamtgeschichte einer Saison vorstellen. Jede Operation bietet eine Auswahl an Missionen und Online-Expeditionen.

Was sind Online-Expeditionen? Wie spiele ich während einer Saison?
Jede Saison bringt neue Missionen mit sich, ähnlich denen, die du aus der X4: Foundations-Handlung kennst. Die Saison bietet auch Online-Expeditionen, bei denen du deine Schiffe ins Multiversum schickst. Schiffe an deinem Expeditionsdock können ins Multiversum springen und die Universen anderer Spieler besuchen. Online-Expeditionen können zwischen ein paar Minuten und mehreren Stunden dauern. Während einer einzelnen Online-Expedition kann dein Schiff zu vielen verschiedenen Spieleruniversen reisen. Diese Online-Expeditionen sind im Wesentlichen Aufgaben, die dein Schiff in diesen Universen ausführt und die auch Angriffe auf gegnerische Spieler umfassen können. So können deine Schiffe zum Beispiel Stationen oder Schiffe deiner gegnerischen Koalition angreifen oder die Streitkräfte deiner eigenen Koalition unterstützen.

Sowohl lokale Missionen, die du alleine spielst, als auch Online-Expeditionen können dein Ansehen innerhalb deines Teams steigern und die Chancen deines Teams auf mehr Beute am Ende der Saison erhöhen.

Das Menü "Operationsübersicht" zeigt an, welche Missionen und Online-Expeditionen (mit einem roten "v"-Symbol für "Ventures" ("Expeditionen" in der deutschen Version) markiert) zum Spielen verfügbar sind. Außerdem kannst du auf der Multiversum-Karte sehen, welche Expeditionen deine Teamkameraden gerade spielen.

Kann ich pro Saison eine unbegrenzte Anzahl von Online-Expeditionen spielen?
Es gibt kein festes Limit. Der begrenzende Faktor ist die Zeit, die jede Online-Expedition benötigt. Ein einzelnes Expeditionsdock kann immer nur ein einziges Schiff aufnehmen. Wenn also eine Online-Expedition eine Stunde dauert, ist das Dock für diese Zeit blockiert. Wenn du Bran-Treibstoff verwendest, kannst du deine Expedition beschleunigen und sie schneller abschließen.

Was ist Bran-Treibstoff und wie funktioniert er?
Bran-Treibstoff ist eine Ressource, die deine Schiffe im Multiversum abbauen können. Der Bran-Treibstoff kann dann investiert werden, um deine Expedition zu beschleunigen und schneller abzuschließen.

Gibt es in den Multiversum-Team-Saisons Geschichten oder generische Missionen?
Ja! Die Idee ist, dass jede Online-Saison neue Geschichten und neue einzigartige Gegenstände mit sich bringt - darunter aufregende Schiffe und Upgrades.

Warum kann ich mit meinem Spielstand aus einem modifizierten Spiel nicht an Multiversum-Team-Saisons teilnehmen?
Multiversum-Team-Saisons sind eine Wettkampfaktivität, die dir ermöglicht, einige deiner Errungenschaften in deinem lokalen Universum zu nutzen und dir in deinem Online-Kampf gegen andere Spieler hilft. Darum können wir keine modifizierten Spiele zulassen, die das Spielgleichgewicht verändern oder einem Spieler einen unfairen Vorteil verschaffen könnten.

Wie schon im Vorfeld der Veröffentlichung von Version 6.00 erwähnt, prüfen wir, ob wir eine Reihe beliebter Lebensqualitäts-Mods zulassen, sodass die Aktivierung dieser Mods dein Spiel nicht mehr als "modifiziert" kennzeichnet und du Zugang zu den Multiversum-Team-Saisons erhältst. Das ist aber ein laufender Vorgang, und wir werden euch natürlich informieren, wenn wir Entscheidungen treffen.

Es tut uns leid für die Spieler, die gerne mit Spielständen modifizierter Spiele teilnehmen würden, aber wir hoffen, ihr versteht den Grund und möchten alle dazu ermutigen, die Multiversum-Team-Saisons mit einem Spielstand eines nicht modifizierten Spiels auszuprobieren. Dies hindert dich nicht daran, modifizierte Spiele im Offline-Modus zu spielen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Teilnahme an den Multiversum-Team-Saisons (öffentliche Beta)

Schritt 0: Während der öffentlichen Beta-Phase - nimm teil an der mts_public_beta

STEAM
  • Achte darauf, dass deine Spielstände durch Backup gesichert sind!
  • Um die öffentliche Beta-Version zu nutzen, klick im Steam-Client mit der rechten Maustaste auf X4: Foundations
  • Wähle Eigenschaften und geh auf den "Betas"-Reiter
  • Gib folgendes Passwort ein: IBackedUpMyOfflineSaves
  • Wähle mts_public_beta aus der Dropdown-Liste
  • Um zur Nicht-Beta-Version zurückzukehren, wähle NONE aus der selben Dropdown-Liste
GOG GALAXY
  • Achte darauf, dass deine Spielstände durch Backup gesichert sind!
  • Wähle X4: Foundations in deiner GOG Galaxy-Spielesammlung
  • Klick auf das "Einstellungen"-Symbol
  • Klick auf "Manage Installation"/"Installation verwalten" und "Configure"/"Konfigurieren"
  • Wähle "Add Private Channels"/"Private Kanäle hinzufügen" in den Beta-Kanal-Optionen
  • Gib das Passwort für den Kanal "MTS Public Beta" ein: IBackedUpMyOfflineSaves
  • Wähle den Kanal "MTS Public Beta" aus
  • Um zur Nicht-Beta-Version zurückzukehren, klick auf das Dropdown-Menü "Kanal" und wähle "Default"/"Standard"
Schritt 1: Aktiviere den Mechanismus zum Update der Multiversum-Team-Saisons in X4: Foundations
Rufe im X4-Hauptmenü das Menü "Online-Dienste" auf und aktiviere den Eintrag "Auf Downloads prüfen". Dies muss aktiviert sein, damit der automatische Update-Mechanismus die Daten der Multiversum-Team-Saisons beim Spielstart herunterladen und überprüfen kann.

Schritt 2: Logge dich mit deinem Egosoft-(Forum-) Konto ein
Wähle im X4-Hauptmenü "Online-Dienste" und melde dich mit deinem Benutzernamen und Passwort für das Egosoft-Forum an.

Schritt 3: Lade einen beliebigen deiner bestehenden (nicht modifizierten) X4-Spielstände oder beginne ein neues Spiel

Schritt 4: Bau ein Expeditionsdock und eine Expeditionsplattform auf einer Station
Der Bau des Docks ist relativ billig und schnell erledigt - und sobald es fertig ist, hast du ein funkelnagelneues Expeditionsdock! Du kannst die Expeditionsplattform von jedem Aufzug auf dieser Station aus besuchen und von dort aus das Dock sehen und steuern.

Schritt 5: Konvertiere deinen Spielstand in einen Online-Spielstand
Wenn du in deinem Spiel den Button "Multiversum-Karte anzeigen" wählst, wirst du aufgefordert, deinen Spielstand in einen Online-Spielstand umzuwandeln. Dies ist zwingend erforderlich, um an den Multiversum-Team-Saisons teilzunehmen. Es kann immer nur einen Online-Spielstand in deinem Konto geben.

Schritt 6: Tritt einer Koalition bei
Dazu musst du nur auf einen Button klicken, aber du solltest dir zuerst durchlesen, was jede Koalition in dieser Saison zu bieten hat. Die hier gezeigten Geschichten und Belohnungen können sich von Saison zu Saison ändern.

Schritt 7: Tritt einem Team bei oder gründe ein Team
Einem bestehenden Team beizutreten ist ganz einfach; du musst nur auf den Button "Zufälligem Team beitreten" klicken. Du kannst aber auch eine Gruppe gründen oder Einladungen von deinen Freunden annehmen, um mit Leuten zu spielen, die du kennst.

Jetzt bist du startklar und kannst mit deinen Teamkameraden sowohl lokale Missionen als auch Online-Expeditionen spielen und um die spannenden Belohnungen kämpfen, die das Multiversum zu bieten hat!
posted by Gregory
12.Apr.23 X4: Kingdom End und Update 6.00 jetzt erhältlich  (61 Kommentare)
Die Zeit ist reif! Ab sofort kannst du dein X4 auf die brandneue Version 6.00 aktualisieren und mit dem Kauf von X4: Kingdom End ein neues, fesselndes Kapitel von X4 erleben. Ein lang ersehntes Wiedersehen mit den Boronen erwartet dich - freu dich auf einzigartige Schiffe, unverwechselbare Systeme, alte Geheimnisse und neue Bekanntschaften!


Neue X4 Bundles
Wir feiern dieses Stelldichein aller bekannten Spezies des X-Universums, indem wir zwei neue X4-Bundles schnüren:Die Edition "Gemeinschaft der Planeten" ist recht selbsterklärend, da sie nur Spielinhalte enthält. Zur neuen Sammleredition haben wir hier ein Übersichtsbild für dich, das dir zeigt, was alles enthalten ist.
Detailliertere Beschreibungen findest du auf der neuen Bundle-Seite für die X4: Gemeinschaft der Planeten Sammleredition. Wir danken dir im Voraus für deine Unterstützung und Begeisterung für X4!

Update 6.00
Das kostenlose große Update 6.00 für X4: Foundations umfasst einige wichtige Verbesserungen. Den kompletten Changelog findest du am Ende dieser Meldung, aber wir möchten dich gern auf ein paar Highlights aufmerksam machen:

? X TECH 5
Wir integrieren die nächste Generation unserer Grafik-Engine mit mehreren großen visuellen Verbesserungen (Details findest du unten) sowie eine neue, leistungsstärkere Physik-Engine mit Leistungs- und Funktionsverbesserungen - und behalten gleichzeitig die Spielstand-Kompatibilität für X4 bei!

? Neue Physik-Engine
Erlebe den Nervenkitzel des Weltraums mehr als je zuvor in X4: Foundations dank der Integration von Jolt Physics in X TECH 5. Egal, ob du durch ein Asteroidenfeld navigierst, an einer Raumstation andockst oder dich in einen Kampf stürzt, Jolt Physics bringt eine neue Ebene von Realismus und Immersion in jeden Moment des Gameplays. Du spürst die volle Kraft der Beschleunigung und Abbremsung, während du dein Schiff steuerst. Jede Kollision hat spürbare Auswirkungen. Die Integration von Jolt Physics verbessert nicht nur das Spielerlebnis, sondern bringt auch Leistungs- und Funktionsverbesserungen in X TECH 5 mit sich.

? Optimierte Beleuchtung
Das Hauptziel der neuen Beleuchtungs-Engine in X TECH 5 ist ein natürlicher wirkendes Sonnenlicht im Weltraum. Lebendigere Farben, höhere Intensität der Sonnen und eine größere Bandbreite an interessanten Lichtstimmungen. X TECH 5 gibt uns viele neue Mittel an die Hand, um dies zu erreichen. Reflection Probes, das sind Reflexionssonden, die die Beleuchtungssituation in Cockpits, auf Brücken und auf Stationen deutlich verbessern, fügen sich nahtlos in die SSR - Screen Space Reflections; das sind Reflexionen, die auf den Bildschirminhalt des Betrachters beschränkt sind - ein, die in einer früheren Version von X4 eingeführt wurden. Du wirst auch feststellen, dass der Schattenwurf in X TECH 5 massiv verbessert wurde. Das sorgt für eine deutlich realistischere Darstellung bei größeren Entfernungen.

? Einführung von Parallax Occlusion Mapping
Mit Parallax Occlusion Mapping, kurz POM, bietet X TECH 5 eine Technik, mit der wir Oberflächen im Spiel zusätzliche Details und Tiefe verleihen können. Dies wird durch die Verwendung einer speziellen Art von Textur erreicht, die Informationen über die Höhe und Form einer Oberfläche kodiert. Diese werden dann verwendet, um die Illusion von 3D-Tiefe und Details zu erzeugen. Als Spieler oder Spielerin kannst du eine spürbare Verbesserung des Realismus und der Immersion der Oberflächen im Spiel erwarten, da Parallax Occlusion Mapping uns erlaubt, subtile Details und Tiefe hinzuzufügen, die vorher nicht möglich waren.

? Stellungsverteidigung
Die neue Funktion Stellungsverteidigung in Update 6.00 ermöglicht dir, eine einzige Trägerflotte mehrere Orte verteidigen zu lassen und dabei ihre optimierte Unterstützungsstruktur beizubehalten. Einzelne untergeordnete Gruppen innerhalb der Flotte können zugewiesen werden, um bestimmte Orte zu schützen, und patrouillieren das Gebiet, bis sie für Reparaturen oder Nachschub zum Träger zurückkehren müssen. Zudem können diese untergeordneten Gruppen so eingeteilt werden, dass sie andere Gruppen in der Flotte unterstützen, wenn sie mit Bedrohungen in Kontakt kommen. So lassen sich mit einer einzigen Flotte mehrere Orte flexibel und dynamisch verteidigen. Wir können es kaum erwarten, dass du diese neue Funktion ausprobierst und entdeckst, wie sie dein Spielerlebnis bereichert.

? Live Stream-Kameramodus
Live Stream ist ein brandneuer Kameramodus in X4: Foundations, der dich näher an die Action bringt. Drücke F6, um den Live Stream Kameramodus zu aktivieren, und du siehst spannende Ereignisse und Szenen in deinem Spiel in Echtzeit. Ob es sich um eine epische Weltraumschlacht, eine geschäftige Raumstation oder einen wunderschönen Nebel handelt - dieser neue Modus bietet dir ganz großes Kino. Das Beste am Live Stream ist, dass er automatisch zwischen den Szenen wechselt, sodass du dir keine Sorgen machen musst, die Action zu verpassen. Du kannst dich entspannt zurücklehnen und die Show genießen, denn unser neuer Kameramodus nimmt dich mit auf eine Tour durch die interessantesten Momente in deinem Spiel.

Update 6.00 - Kompletter Changelog
posted by Gregory
Community
Users: 356079
Logged in: 19
Neuester Screenshot
Neuester Screenshot
X4: Foundations
Details ORDER NOW Details
X Rebirth
Details ORDER NOW Details

[ Disclaimer / Impressum ] | [ Privacy Policy / Datenschutz ]
Copyright © EGOSOFT 1990-2024